Apr 22

6 Schritte von zuhause aus Geld verdienen!

Tausende Publikationen versprechen den Weg zu schnellem Reichtum, wachsendem Geldvermögen und Wohlstand ohne Ende. Eben so viele Veröffentlichungen warnen genau davor und den Scharlatanen die so etwas versprechen. Die Frage bleibt dann im Raum – Warum verdienen dann trotz aller Vorbehalte und den Warnenden zum Trotz Menschen von zuhause aus Geld und manche davon auch noch viel von diesen Moneten!?

 

6 Schritte um von zuhause aus Geld zu verdienen

Um etwas zu erreichen braucht man dazu eine entsprechende Einstellung. Hier geht es um Geldverdienen. Also brauchen sie eine Einstellung zu Geld. Sie wollen Geld vermehren und viel davon machen, verdienen oder wie sie es sonst nennen. Das nennt man dann Vermögen. Was ist also in ihren Augen das Vermögen? Jetzt haben Sie eine Einstellung zu Geld und Vermögen. Frage nun – haben sie schon welches oder wo kriegen sie welches her? Einstellung hin oder her. Etwas Wissen um Geld schadet nichts.

 

1) Die Einstellung zum Geld

Die Einstellung zum Geld. Was ist Geld für Sie persönlich. Ist es momentan ihr persönlicher Alptraum? Ist es ein Mittel zum Zweck sich über Wasser zu halten? Ist es für Sie ein Beruhigungsmittel mit dem es sich besser leben lässt oder freuen sie sich einfach nur darüber, das genügend davon da ist und es auch noch mehr wird. Wollen sie mit Geld jemanden was beweisen? Wollen sie sich Wünsche erfüllen, wollen sie anderen damit helfen? Halten Sie Geld etwa für etwas Schlechtes. Verdirbt es Charakter und Moral? Klären Sie ihre Einstellung zum Geld genau ab. Und eins ist sicher, nur wenn sie dem Geld etwas Positives abgewinnen können, werden sie auch erfolgreich bei Geldverdienen sein.

 

Frau zeigt wie man Geld von zuhause aus verdient!2) Geldvermögen

Die Menge des angehäuften Geldes kann man auch Geldvermögen nennen. Was ist für Sie Vermögen. Ab wann fühlen sie sich reich? Die Klarheit darüber ist wichtig für eine Zielfindung. Brauchen Sie nur 1000 Euro für einen neuen Fernseher oder 10000 für den Gebrauchtwagen, 100000 für eine Ferienwohnung oder darf es auch mehr sein? Falls ihnen klar ist, was für ein Betrag für sie Vermögen ist und das auch mit einer konkreten Befriedigung eines innigen Wunsches verbinden können, werden Sie auch eine Zielstellung erarbeiten können und den Weg suchen dieses Ziel zu erreichen.

 

3) Geld verdienen mit Hilfe des Internets

Woher nehmen, wenn nicht stehlen? Sie haben sich fürs Geld verdienen im Internet entschieden. Jetzt müssen sie den Weg finden, der für sie in Frage kommt. Es gibt tausende Angebote. Sehen sie sich am besten erst mal die Kritiken zu diesen Angeboten an. So können schon mal von Beginn an die schwärzesten der schwarzen Schafe aussortieren. Sie müssen ja nicht die gleichen Fehler machen, die andere vor ihnen schon "erfolgreich" getestet haben. Dann können sie sich zwischen Geld verdienen und Geld machen entscheiden. Geld machen bedeutet Geld anlegen um daraus Gewinn zu erzielen. Das setzt voraus – sie haben schon welches.

 

4) Notwendiges Wissen über das Geld

Wissen ist Macht. Schon gehört auch den Witz dazu? Sagen wir es mal so – Wissen kann nicht schaden um erfolgreich zu sein. Wissen das auch über das Geld verdienen hinaus geht ist nicht von Schaden. Denken Sie an das Finanzamt und die Gerichte, die auch auf die warten, die zu wenig wussten. Sie müssen auf alle Fälle wissen, womit können sie in welcher Zeit wieviel verdienen und was müssen sie dafür einsetzen. Können sie damit ihr Ziel erreichen? Ist es ein wichtiger Zwischenschritt um andere Wege zu gehen? Falls ihnen diese Grundvoraussetzungen bereits unbekannt sind, werden sie kaum zum  Erfolg kommen.  Wenn sie dann Geld machen wollen benötigen sie auch Grundkenntnisse von Börse und Kapitalmarkt und aktuelles Wissen über Wirtschaft und Länder.

 

5) Geldquellen

Geldquellen! Schön welche zu kennen. Der eine geht arbeiten, der andere sammelt Pfandflaschen der nächste verkauft seine Ideen und andere lassen ihr Geld für sich arbeiten. Zu welcher Gruppe gehören sie jetzt und zu welcher Gruppe möchten sie in Zukunft gehören. Unsere Zeit und deren technische Möglichkeiten hat etwas Gutes. Jeder hat die Chance zu letzteren Gruppe gehören zu können. Jeder der es will muss nur daran arbeiten. Aktiv werden. Ständig informiert sein. Auch die Regel Kleinvieh macht auch Mist nie verachten. Es kann auch ein gutes Geschäft sein an einem Artikel 3 Cent zu verdienen, wenn es nur genügend sind, die verkauft werden. Suchen Sie sich ihre Geldquellen. Sprich loten sie ihre ganz persönlichen Möglichkeiten und Stärken aus, die ihnen helfen Geld zu verdienen und zu vermehren. Hören sie in sich rein. Testen sie sich aus. Viele können viel mehr als ihnen ständig eingeredet wird.

 

6) Beginnen sie mit dem Geld verdienen!

Sie haben jetzt ihre Einstellung, Sie kennen Möglichkeiten und Wege. Sie wollen auch was tun. Wer kann sie daran jetzt hindern? Ich sage es ihnen. Sie! Nur Sie und noch mal Sie!!! Sie sind der einzige der Ihnen im Wege stehen kann. Werden sie aktiv und zwar sofort. Nichts ist schlimmer als zu zögern. Die vergeudete Lebenszeit oder Möglichkeit gibt ihnen keiner mehr zurück. Die Besserwisser und Warner werden ihnen später kein Geld geben und ihnen ihre Wünsche nicht erfüllen. Sie werden ihnen maximal sagen, das sie es immer schon gewusst haben, das nichts funktioniert. Erstellen sie sich ihr Konzept zu Erreichen des Ziels. Setzen sie sich Etappenziele. Finden sie den optimalen Weg dahin. Prüfen sie die Angebote und setzen sie um. Ohne Fleiß kein Preis gilt immer auch bei dem Geldverdienen im Internet. Wer mit nichts beginnt muss in der Regel auch hier erst einmal hart arbeiten um später einfacher dem Ziel entgegen gehen zu können. Vieles ist möglich aber nur, wenn sie aktiv sind. Tun sie es einfach. Beginnen sie HEUTE!

Mai 04

Passives Einkommen durch eBooks

Sich ein massives passives Einkommen mit eBooks zu erschaffen ist einfacher als man denkt! Ich zeige Ihnen die einzelnen Schritte, wie Sie dies erreichen mit dem geringsten Aufwand und ohne Eigenkapital.

 

Gerade Internet-Einkommens-Neulinge suchen nach Möglichkeiten sich ein Einkommen über das Internet zu erschaffen. Dieses Einkommen sollte wenn möglich noch ständig wiederkehrende sein und keinen Aufwand mehr erzeugen.

Genau dies ist auch mit dem Werkzeug des Internets möglich. Wer eine längere Zeit sich mit dem Internet beschäftigt, findet immer mehr Personen, welche durch Ihre eBooks passiv Geld verdienen. Nicht nur eBooks, sondern auch selbst erstellte Videokurse (z.B. abgefilmte Bildschirmpräsentationen) finden sehr guten Zuspruch bei Käufern und führen beim richtigen Thema schnell zu mehreren 1.000 Euro monatlich. Soweit entsprechende Besucherzahlen das Angebot sehen, kann bedeutend mehr mit nur einem einzigen Projekt verdient werden.

 

Schritt 1: Thema finden

Fangen wir aber erst mal damit an, dass Sie noch überhaupt keine Ahnung haben, wie man Geld im Internet verdienen kann und vom Wissensstand bei "0" in diesem Thema sind. Wenn dies der Fall ist, besteht die erste Aufgabe darin ein Thema für ein eBook zu finden, welches ein Problem löst!

Der einfachste Weg um Probleme zu finden ist bei sich selbst anzufangen. Fragen Sie sich also: "Welche Probleme habe ich?"

Erstellen Sie jetzt aus Ihren Problemen, welche Sie momentan haben bzw. welche Sie schon seit längerem beschäftigen eine Liste. Diese Liste könnte wie folgt aussehen:

– Ich bekomme regelmäßig Herpes (am Mund/Lippe)

– Ich würde gerne in Discos Frauen ansprechen, kann es aber nicht

– Ich suche eine Ausbildungsstelle, welche zu mir passt

– Ich will mir demnächst ein Auto kaufen, weiß aber nicht auf was ich achten muss

– Wenn ich zu lange am PC sitze, bekomme ich starke Rückenschmerzen

– Wie kann ich mit dem Internet Geld verdienen

– Wie verdiene ich mit eBooks Geld

 

Sobald Sie Ihre Liste fertig haben (um so mehr Punkte, um so besser), fragen Sie sich, mit welchem Thema Sie sich am liebsten beschäftigen wollen.

Ihr ausgewähltes Thema wird jetzt dem "Crashtest" unterzogen. Der nächste Schritt besteht darin Ihr Thema darauf zu testen, ob überhaupt potentielle Käufer vorhanden sind.

 

Schritt 2: Problem Crashtest

Frau ansprechen eBook Crashtest für passives EinkommenFür genau diesen Zweck stellt uns die Suchmaschine Google das Adwords-Keyword-Tool zur Verfügung. Dieses Tool ermöglicht uns heraus zu finden, ob und wie Menschen suchen. Was geben die Menschen also (hauptsächlich) in das Suchfeld von Google ein um eine Problemlösung zu finden.

Nehmen wir also an, Sie haben im ersten Schritt das Thema: "Frauen ansprechen in der Disco" als Ihr Hauptthema ausgemacht. Jetzt gehen Sie zum Adwords-Keyword-Tool und geben in das Suchfeld: "Frauen ansprechen" und "Frauen ansprechen in der Disco" ein.

Als Ergebnis werden Sie in ungefähr diese Zahlen erhalten:

Suchbegriff (Keyword) Monatliche lokale Suchanfragen bei Google.de
Frau(en) ansprechen 8.100
Frauen in der Disco ansprechen 320
wie eine Frau ansprechen 8.100
Frau anmachen 1.300
Frau kennenlernen 14.800
erobern einer Frau 8.100

Sie sehen also bei diesem Beispiel, dass Sie nicht alleine sind und noch mehr Menschen ein Problem damit haben, Frauen in der Disco anzusprechen. Diese Menschen wären eventuell auch bereit für eine Problemlösung Geld für ein eBook auszugeben. Und sobald sie mehrere Exemplare im Monat verkaufen, haben Sie durch ihr eBook ein passives Einkommen.

 

Schritt 3: Konkurrenzanalyse

Aber eines nach dem anderen… Sie haben also ein Thema gefunden, wonach eine größere Menge an Personen sucht. Jetzt sollten Sie herausfinden, ob zu diesem Thema bereits Material vorhanden ist und "Problemlöser" schon am Markt existieren. Sie werden schnell herausfinden, dass zu unserem Beispiel schon entsprechende Literatur oder sogar Videos und Seminare vorhanden sind. Jetzt müssen Sie aber nicht den Löffel hinschmeißen und aufgeben…

Genau wenn dies der Fall ist, und zu einem Thema schon Konkurrenzprodukte angeboten werden, ist das Thema lukrativ und Sie sollten in diesem Thema mitmischen. Es ist viel schwieriger zu einem unbekannten Thema ein Ratgeber-eBook zu verkaufen. Da 1) kaum jemand danach sucht und 2) das Bewusstsein für ein neues Thema noch nicht vorhanden ist.

Fangen Sie also klein an und starten Sie erst einmal mit einem Thema, welches schon verkauft wird. So haben Sie auch die Garantie, dass IHR EBOOK sich später verkaufen wird.

 

Schritt 4: Verkaufsseite erstellen

Viele werden jetzt sagen, der nächste Schritt sollte darin bestehen, das eBook zu schreiben. Dem ist aber nicht so! Selbst wenn es andere Produkte am Markt gibt (im besten Fall), dann ist noch nicht garantiert, dass Ihr eBook sich verkaufen wird. Genau aus diesem Grund sollten Sie zuerst eine Verkaufsseite erstellen, eines oder mehrere eBooks verkaufen und erst dann das eBook verkaufen. Stellen wir uns also vor, Sie verkaufen Ihr erstes eBook! Sie haben aber noch keines erstellt!! Dann schreiben Sie dem Kunden, der bezahlt hat, dass er in zwei Wochen sein eBook erhällt und ob das für Ihr ok ist! Wenn dieser einwilligt, haben Sie 2 Wochen Zeit ihr eBook zu erstellen.

Ja… Sie haben jetzt Zeitdruck! Aber auch schon Ihren ersten Verkauf. Und das wird Sie motivieren. Das eBook sollte sowieso innerhalb 2 Wochen erstellt sein, da Sie sonst zu viel Zeit dafür verwenden.

Der Preis des eBooks sollte für den Anfang 24 Euro nicht unterschreiten (lieber viel höher wie 37 Euro oder 49 Euro), da Sie sonst einfach zu wenig pro Verkauf verdienen und es sich sonst nicht lohnt Werbung für das eBook zu erstellen oder zu buchen/kaufen.

 

Schritt 5: eBook erstellen

eBook erstellenIm fünften Schritt – nachdem Sie ihr erstes eBook verkauft haben – erstellen Sie also Ihr erstes eBook fürs passive Einkommen übers Internet. Sie können mir an dieser Stelle glauben, dass die meisten zwar bis zu diesem Schritt kommen (wenn Sie Schritt 4 auslassen), aber diesen Schritt niemals fertig stellen. Viele fangen also an, einfach ein eBook zu schreiben, kommen aber niemals zur letzten Zeile. Erstellen folglich auch keine Verkaufsseite und können so niemals in den Genuss des Passiveinkommens spüren. Dieser Ablaufplan ist also für die Psyche enorm wichtig ;-).

 

Schritt 6: Besucher/Käufer besorgen

Dieser Schritt ist zwar der letzte, aber in der Summe werden Sie mit diesem Schritt die meiste Zeit verbringen. Denn der sogenannte "Traffic" (=Besuchermenge auf dem Webprojekt) ist die größte Herausforderung für das passive Einkommen über das Internet.

Es gibt ein paar Hauptquellen, welche man verwendet, um Geld über das Internet zu verdienen. Die stärksten Besucher-Bringer sind folgende:

1) SEO-Traffic (Besucher über Suchmaschinen)

2) Web2.0-Traffic (Besucher über Kommunikationsportale wie Facebook, Xing, Youtube, etc.)

3) Kauf-Traffic (gekaufte Besucher über Google Adwords, Facebook, Newsletterbuchung, etc.)

4) Affiliate-Traffic (Besucher über Partner, die einen prozentualen Anteil an Ihrem Produkt verdienen, sobald jemand Ihr eBook über die Werbeaktion Ihres Affiliates kauft)

 

Sie sollten sich für den Anfang für eine Besucherquelle entscheiden. Diese meistern und dann Ihre Besuchermenge ausweiten, indem Sie sich an die nächste Besucherquelle heranwagen.

Soweit Sie sich für die erste Besucherquelle entscheiden, wird Ihnen die WinWinPipeline helfen. In diesem Videokurs erfahren Sie, wie Sie dauerhaft kostenlose Besucher über Suchmaschinen erzeugen und dies über Jahre hinweg. Wenn Sie dies geschafft haben, können Sie sich wirklich zurücklehnen und Sie haben durch ihr eBook passives Einkommen geschaffen.

Falls Ihnen die Web2.0-Traffic Variante besser gefällt, besteht Ihre Aufgabe darin potentielle Käufer zu finden. Hier besteht die Schwierigkeit darin, nicht nur einfach Besucher für sein eBook zu finden, sondern auch Menschen, welche wirklich bereit sind Geld auszugeben für ein eBook.

Die dritte Trafficquelle: "gekaufte Besucher" ist wohl die einfachste, aber auch die Risikostärkste. Falls Sie keinen Erfolg damit haben, haben Sie Geld verloren. Wenn es aber klappt, haben Sie einen enormen Hebel, der Ihr Business sehr weit bringen kann.

Der vierte Trafficfluss ist meistens mit viel Enttäuschung verbunden, da Ihre Aufgabe darin besteht potentielle Menschen zu finden, welch Ihr Produkt promoten. Hier werden zwar einige "Ja" sagen, aber wirklich aktive Affiliates, welche auch wirklich monatlich ihr eBook verkaufen, wird es wenige geben. Aber… wenn Sie jemanden gefunden haben, kann dies ein wirklichen Umsatzturbo für Ihr Geschäft bedeuten und mit etwas Glück können hier mehrere 1.000 Euro auf einmal verdient werden.

Das Internet ist eine top Möglichkeit sehr viel Geld zu verdienen. Gerade der Ratgebermarkt bietet hier für den Anfänger sehr gute Verdienstchancen. Machbar ist es auf jeden Fall durch ein eBook passives Einkommen zu erzeugen, aber auch hierfür muss gearbeitet werden! Wer bereit ist dies zu tun, hat die Chance auf Freiheit und Geld im Doppelpack.

Jan 10

Startschwierigkeiten die eigene Geschäftsidee zu finden?

Sie wollen Ihre eigene Geschäftsidee finden mit Ihren Talenten! Jeder in Ihrer Umgebung gibt Ihnen Tipps und Ratschläge… Alle sagen Ihnen, was Sie tun sollen oder was Sie schon getan haben… Andere schlagen Ihnen IHREN Weg vor… helfen Ihnen aber nicht, wie SIE IHREN Weg und Ihre Geschäftsidee finden, welche perfekt zu Ihnen passt!

Eine unzählige Schar von Menschen ist auf der Suche…. Sie wollen Ihre persönliche Geschäftsidee finden.

Die wenigsten fangen aber bei Punkt 1 an. Dieser ist:

Die EIGENEN Talente zu finden und zu erforschen!

Es geht darum seine eigenen Talente und Fähigkeiten aus der tiefen Berghöhle zu schürfen. Tief in den Kern des Berges hinabzusteigen und zu suchen und dann seine eigene Goldader zu entdecken.
Was machen aber viele Freunde, Bekannte und vielleicht Sie selbst? Man macht sich falsch auf die Suche oder lässt sich die Wünsche und Ziele der Anderen (Erfolgreichen) aufdrücken. Man wird von diesen Geschäftsideen mitgerissen und denkt darin sein persönliches Glück zu finden! Stimmts???
Klar kann ich diese Worte schreiben, weil ich selbst genau so war! Ich habe mir zwar schon in jungen Jahren aufgeschrieben, was meine Fähigkeiten sind und habe meine Talente gefunden, aber habe mich eine sehr lange Zeit von den Erfolgen und Luxusgütern der Erfolgreichen blenden lassen und dachte: "Wenn die das können, dann kann ich das gleich 10 mal!"
Mit dieser Einstellung bin ich dann tüchtig an die Arbeit und habe aber leider nach den ersten Schwierigkeiten und Hindernissen aufgegeben!

 

Warum gibt man so schnell auf?

Warum habe ich die gefundene Geschäftsidee, welche im ersten Moment (und auch nach längerem hinschauen) sehr lukrativ aussah wieder aufgegeben? Dies habe ich leider erst viele Jahre später verstanden. Man gibt eine gute "in den Mund gelegte" Geschäftsidee deswegen auf, weil diese nicht die eigenen Talente, Fähigkeiten, Wünsche und Persönlichkeitsstrukturen von einem selbst beinhaltet! Man fängt an zu zweifeln. Man wird unsicher und gibt schlussendlich auf!

 

So findet man SEINE GESCHÄFTSIDEE

Im Leben geht es darum seine in die Wiege gelegten Begabungen und Eigenschaften aus dem Rohdiamant herauszuschleifen und diese zu einem 3.000 Karat Diamanten umzuwandeln.
Denn wenn Sie ein Leben so führen, dass Sie Morgens erfreut aufwachen und sich über den anstehenden Tag freuen, dann haben Sie ein erfülltes Leben. Und dies erreichen Sie nur, wenn Sie sich die Mühe machen in den Berg hinunter zu steigen und den Diamanten finden. Sobald Sie den Diamanten gefunden haben müssen Sie diesen noch schleifen. Die Anleitung hierfür finden Sie im Download…

 

PDF-Anleitung: Die eigene Geschäftsidee finden

Report: Eine eigene Geschäftsidee mit den eigenen Talenten finden

…dann noch verkaufen bzw. etwas Nachhaltiges in der Welt damit tun ;-).
Damit Sie sofort in der Praxis IHRE TALENTE finden und daraus ihren Lebenserfolg machen können, habe ich für Sie eine Anleitung erstellt: Die Eigene Geschäftsidee finden.

Hier die Anleitung herunterladen (Button anklicken):

Download: Die eigene Geschäftsidee finden
 

Um ein kleines Bild vom Inhalt des Reportes zu bekommen, habe ich hier einen Screenshot für Sie:

Screenshot - Anleitung: Wie finde ich meine Talente - meine Geschäftsidee

 

Was werden Sie in der Geschäftsidee-Anleitung
genau vorfinden?

Als erstes werden Sie in der Anleitung herausfinden und aufschreiben müssen:

  • Was will ich (Wünsche, Ziele und Talente finden)

Die Wünsche und Ziele stecken tief in ihnen verankert. Dies ist eine Eigenschaft, welche Sie nicht zuerst erlernen müssen. Sie sind die Motoren und Antriebe, welche ihnen zeigen sollen, wohin der Weg gehen soll. Sie müssen immer bedenken, dass Techniken und Strategien das "Wie" zum Erfolg sind, aber der wahre Motor ist das "Warum"! Und dies steckt in den Wünschen & Zielen, welche die Motoren überhaupt erst zum Laufen bringen.
Der zweite wichtige Schritt um seine ausgeformten Wünsche, Ziele und Talente zu erreichen besteht darin:

  • Eine Geschäftsidee zu finden

Nachdem Sie also im ersten Schritt herausgefunden haben, was Sie im Leben eigentlich wirklich wollen, müssen Sie das Aufgeschriebene in eine Form bringen. Sie wollen jetzt also aus Ihren eigenen Wünschen und Talenten eine Lebenserfüllung kreieren. Wir werden in diesem Schritt überlegen:

"Wie kann ich mit meinen Talenten den Menschen helfen und Probleme lösen?"

Sie ändern jetzt den Blickwinkel und drehen das Scheinwerferlicht in das Publikum. Sie haben im ersten Schritt herausgefunden, was Ihnen Spaß macht und haben Ihre Talente gefunden. Im zweiten Schritt werden Sie den Motor basteln, um zu Ihrem Ziel zu kommen. Sie werden aus Ihren Talenten eine Geschäftsidee entwickeln. Hier können Sie also schon erste Überlegungen tätigen welche Probleme Sie mit Ihren Talenten lösen können.
 

Beispiele für entwickelte Geschäftsideen

Talent

Geschäftsidee

Ich plansche gerne im Wasser Leistungsschwimmer, Wasserforscher
Ich rede sehr gerne Verkäufer, Autor, Übersetzer, Coach, Rhetoriktrainer, Sänger
Ich liebe Tiere Tierarzt, Tierheilpraktiker, Tierpfleger, Naturschützer
Ich plane gerne Eventmanager, Hochzeitsplaner, Unternehmer, Unternehmensberater
Ich spiele gerne Basketball Profibasketballer, Trainer, (Schul-)lehrer
Ich zocke gerne Spiele Spieletester, Programmierer, Spieleentwickler, Spieleautor
Ich bastele und spiele liebend gerne Autor von Bastelbücher, Seminarveranstalter, Kindergärtner, Spielecoach auf Seminaren
Ich schaue gerne Filme & Fernsehen Filmebewerter, Produzent, Regisseur, Grafikdesigner
uvm…..  

 

Hören Sie auf Anderen nachzurennen!

Fangen Sie jetzt damit an, Ihre eigenen Visionen herauszuarbeiten. Glauben Sie an SICH! Nur in Ihnen selbst steckt der Schlüssel zu Erfüllung und einem glücklichen Leben. Jede Wachstumsphase braucht Ihre Zeit. Selbst wenn Sie dabei einmal scheitern, oder zweimal oder 50 mal! Und andere sagen: "Habe ich es dir nicht gesagt… Hättest du lieber auf mich gehört!"
Fangen Sie an Ihre Talente zu finden und daraus Ihre Geschäftsidee zu formen. Sobald Sie dann Ihre Geschäftsidee gefunden haben, setzen Sie sich an die konkrete Planung. Schreiben Sie sich auf was es zu tun gibt – Schritt für Schritt – um das Ziel zu erreichen.

Wenn Sie das tun, sind Sie schon dabei: IHREN Traum zu LEBEN!
 

Dez 16

Erfolgs-Terminplaner 2012

Terminplaner 2012 - Ihr Weg zum Erfolg mit dem ErfolgsplanerWer effektiv und effizient arbeiten will und täglich im Leben weiterkommen will, ist mit einem Terminplaner für das Jahr 2012 bestens aufgehoben. Wer aber nur sein Termine einträgt und sich keine Gedanken darüber macht, ob die Aktivitäten wirklich einer höheren Aufgabe dienen, lebt unbewusst und folglich auch unglücklich.

 

Wo will ich hin und was bin ich? Das sind wohl die wichtigsten Fragen, welche man sich zu Beginn eines neuen Jahres stellen sollte. Natürlich sollte man sich diese Frage nicht nur zum Anfang eines neuen Jahres stellen, sondern jeden einzelnen Tag.

Wer hier eine einfache Unterstützung sucht ist mit dem "2012 Erfolgsplaner" bestens ausgerüstet. Der Planer hat die Stärke Ihnen die wichtigsten Fragen des Tages zu stellen und Sie auf die richtige Bahn zu bringen. Sie erstellen damit einen ganzheitlichen Tagesplan für eine erfüllte Zielerreichung.

Setzen Sie sich entspannt Morgens an die Tagesplanung Vorlage im Din-A4 Format und werden sich bewusst, ob das was Sie heute tun bzw. vorhaben einem GUTEN ZIEL dient. Fühlen Sie sich wohl bei Ihrer Tagesplanung.

Schreiben Sie dann auf, was Sie für Ihre einzelnen Lebensbereiche heute tun wollen. Dies kann zum Beispiel sein: "Für mein körperliches Wohlbefinden werde ich heute 10 Liegestützen machen, einen 15 Minuten Spaziergang sowie 30 Bauchaufzüge. Und ich verzichte heute auf ein Dessert in der Kantine."

Oder im Bereich der Beziehungen/Partnerschaft/Familie könnte in Ihrem Terminkalender stehen: "Nachdem ich nach Hause komme werde ich mit meiner Frau zusammen kochen und Sie danach sanft massieren. (Unter allen Umständen, auch wenn wir streiten!)"

So setzen Sie sich zu Anfangs des Tages (oder am Abend des Vortages) konkrete einfach umzusetzende Ziele und tragen diese in Ihren kostenlosen Terminplaner ein.

 

Tagesplanung Vorlage

Terminplaner Vorlage - Kalenderseite (anklicken für genauere Darstellung)

Schauen Sie sich hier (Klick aufs Bild) die Tagesplanung Vorlage für das Jahr 2012 an: Beispielseite Tagesplan

Sie können immer zum Anfang des Monats die Tagesplanung ausdrucken und täglich damit arbeiten. Die Tagesplanung zum ausdrucken hat auch den Vorteil, dass Sie nicht immer ein komplettes dickes Buch mitschleppen müssen, sondern nur ein Blatt Papier. Oder Sie geben den kostenlosen Terminkalender zu einem Druckshop und lassen diesen als Buch ausdrucken und einbinden.

 

Hier können Sie den Gratis Terminkalender 2012 downloaden…

Um den kostenlosen Erfolgs-Terminkalender für das Jahr 2012 herunter zu laden, müssen Sie sich nur in den Newsletterversand eintragen und können direkt danach den Planer herunterladen (PDF-Dokumente als ZIP-File gepackt).

Der Erfolgs-Terminplaner 2012 beinhaltet:

  • Fragen zur effizienten Lebensgestaltung
  • Aufgaben für die wichtigen Lebensbereiche
  • To-Do Liste (Tages-Aufgaben mit Prioritäten)
  • Terminplaner mit Zeitangaben
  • Erfolgsprotokoll (Erfolgstagebuch)
  • Notizfeld (für "Geschäfts"-ideen, Wichtiges etc.
  • Wochenplaner / Monatsplaner / Datum

 

 

Viel größeres Selbstbewußtseins durch den Erfolgsplaner 2012

Das ist aber noch nicht alles, was der Tagesplaner für Sie bereit hält. Der Terminplaner kann noch viel mehr… Er gibt Ihnen die Möglichkeit den Tag nocheinmal Revue passieren zu lassen… Nochmal in sich zu gehen…. und darüber nachzudenken, warum der Tag erfolgreich war.

Im letzten Teil des Planers – welchen man auch als Chancenplaner bezeichnen könnte – können Sie Ihre Erfolge und umgesetzten "Guten Taten" für Sie oder für Andere aufschreiben.

Der positive Aspekt dabei besteht darin, dass Sie mit der Zeit ein Bewusstsein dafür entwickeln, positive Resultate zu erzielen. Sie werden dadurch effizienter und effektiver. Was Sie dazu führt, Ihre Ziele schneller und mit mehr Leichtigkeit zu erreichen.

Dieser Planer ist also nicht nur ein Terminplaner im klassischen Sinne, sondern  viel MEHR. Er kann Ihnen helfen ein Leben zu führen, was Sie erfüllt und glücklich macht. Die Frage ist immer, wie Sie mit Ihrem Buchkalender umgehen und diesen verwenden. Wenn Sie den Planer als Chance sehen, etwas in Ihrem Leben wirklich umzusetzen und zu verändern, steckt darin ein enormes Potential.

 

Hören Sie auf Ihr Herz

Hören Sie also am Anfang des Tages auf Ihre innere Stimme. Wenn Sie diese hören können, wird diese Ihnen mitteilen, was Sie heute tun sollten. Schreiben Sie genau diese Punkte in Ihren gratis Terminplaner und erleben Sie den Tag bewusst.

Viel Erfolg bei der Umsetzung!

Nov 29

WordPress Theme für Mitgliederseiten und Downloadprodukte

Wer im Marketing der digitalen Güter unterwegs ist, wird eventuell ein Downloadprodukt oder einen Mitgliederbereich haben und dafür einen Theme brauchen um sein Produkt bzw. seine Dienstleitung anbieten zu können. Ich habe mich auf die Suche gemacht und dabei ein Membership Theme für WordPress gefunden.

 

Digitale Güter wie eBooks, Mitgliederseiten, PDF-Ratgeber, Videokurse und passwortgeschützte Downloadseiten brauchen immer einen Zugriffsort. Der Kunde muss also nach seiner Bezahlung des Produktes oder des Zugangs auf ein Mitglieder Template weitergeleitet werden. Auf dieser Mitgliederseite kann der frisch gewonnene Kunde dann sein Produkt herunterladen oder falls es ein Mitgliederbereich ist, seine bezahlten Inhalte anschauen.

Ein Webmaster braucht für diesen Zweck eine Downloadseite, auf welcher er sein Produkt hinterlegen kann. Dies sollte wenn möglich nur über ein Passwort abrufbar sein und nicht für Suchmaschinen gecrawlt (indexiert) werden können

Für diese Zwecke kann ein Webmaster ein Membership Plugin (von WordPress) oder ein Membership Theme in seinem Webautritt installieren.

Mit wenigen Ausnahmen erhält man diese kostenpflichtig. Einige Anbieter bieten sogar die Möglichkeit über ein monatliches Abo an.

Ich habe ein kostenloses Template für eine Mitgliederseite mit dem WordPress CMS gefunden. Dieses kann farblich verändert werden und bietet noch zahlreiche weitere Features.

 

Member-Theme mit WordPress

Membership Theme für WordPress Design (kostenlos)

 

Das freie WordPress Download Design kann man hier herunterladen:

Member Theme WordPress - Download!

 

Unter den folgenden Links kann man eine Demoversion des WordPress-Theme anschauen:

Demo 1 Membership Theme

Demo 2 Membership Theme

 

Bei der Installation des Designs sollten einige Punkte beachtet werden. Da aber unter dem Download für das Membership Theme eine genaue Anleitung mit Bildern (auf Englisch) enthalten ist, stellt die Installation des WordPress Designs keine großen Probleme dar.

In der Anleitung ist zudem ein Angebot enthalten, welches auf eine kostenpflichtige Version hinweist. In dieser Version ist keine Werbung enthalten.

Sobald das WordPress Template für den Downloadbereich installiert wurde, ist es wichtig sich um den Passwortschutz zu kümmern. Wer also einen kostenpflichtigen Teil zur Verfügung stellen will, sollte das Template schützen.

 

Passwortschutz für Mitgliederseiten

Damit Sie sich vorstellen können, wie ein .htaccess Passwortschutz genau aussieht sind hier zwei unterschiedliche Abbildungen dargestellt:

Zugangsschuzt für Mitgliederbereich

Passwortschutz für Membership Member Seiten

Die leichteste aber schlechteste Lösung wäre es diesen mit einer htaccess-Zugriffskontrolle zu versehen. Wer sich damit beschäftigen will, muss sich aber etwas tiefer ins coden und html’len einlesen.

Für den Laien, ist weiterhin ein Template für Mitgliederseiten zu empfehlen (kostenpflichtig). Hier muss man sich natürlich fragen, ab welchem Preis sich die Sache rechnet. Wer also eine Mitgliedersoftware bzw. ein WordPress Design für 100 Dollar kauft, sollte entsprechende Mitgliedsbeiträge verlangen, um nicht auf den Kosten sitzen zu bleiben.

Schließlich wollen wir mit einer Downloadseite ein Produkt oder einen Mitgliederzugang verkaufen.

TIPP: Wer das ganze erst einmal aufgesetzt hat, kann innerhalb des Downloadbereiches Werbung für andere (eigene) Produkte machen und so seinen Umsatz vervielfachen. Nutzen Sie diese Möglichkeit um dem gewonnenen Kunden (ohne aufdringlich zu sein) einen Mehrwert zu bieten. Dies machen Sie natürlich am besten, wenn Sie ein Produkt in Ihrem Membership Bereich anbieten, welches zu Ihrem angebotenen Produkt passt.

 

Seite 1 von 512345